Gesundheitspolitik

Demenz: Gesellschaftliche Kosten können sich vervielfachen

In den kommenden 40 Jahren kann sich die Zahl der Demenzkranken in Deutschland auf 3,3 Millionen verdoppeln. Durch den verstärken Wegfall der...

mehr
Gesundheitspolitik

Test auf Trisomie wird Kassenleistung

Der nicht-invasive molekulargenetische Test (NIPT) kann bei Verdacht auf Trisomie 13, 18 oder 21 eine Biopsie der Plazenta oder die Amniozentese...

mehr
Gesundheitspolitik

Verbände fürchten europaweite Versorgungsengpässe bei Medizinprodukten

In weniger als einem Jahr tritt eine EU-Verordnung zu Medizinprodukten in Kraft, doch die Umsetzung schwächelt. Als Folge wird ein Mangel z.B. an...

mehr
Gesundheitspolitik

Universitäre Krebszentren bündeln Expertise zu Lungenkrebs

Die Deutsche Krebshilfe ist der bedeutendste private Drittmittelgeber für die onkologische Forschung in Deutschland. 2018 unterstützte sie mit knapp...

mehr
Gesundheitspolitik

Dachverband ACHSE kritisiert unzureichende Versorgung bei seltenen Erkankungen

Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.) „ist das Netzwerk von und für die Seltenen“. Sie ist Partner für Patienten, die u.a. große...

mehr
Interview, Gesundheitspolitik

Bei der Landarztquote in NRW zählt die Berufserfahrung 

Die kommenden Landärzte in Nordrhein-Westfalen sind weiblich, jedenfalls diejenigen, die ihr studium via Landarztquote antreten. Sie haben auch alle...

mehr
Gesundheitspolitik

Unternehmensstrafrecht soll verschärft werden

Das Bundesjustizministerium forciert eine Verschärfung des Unternehmensstrafrechts. Nicht alle sind von der Notwendigkeit überzeugt.

mehr
Gesundheitspolitik