Archiv Medizin und Forschung

Zeitbombe Schlaganfall

Sekundärpräventive Maßnahmen sollten sich nicht nur auf die Zeit kurz nach einem Schlaganfall beschränken. Denn auch wenn binnen 90 Tagen keine...

mehr
Neurologie , Kardiologie

Vierbeiner im medizinischen Einsatz

Der Hund als Assis­tent in Gesundheitseinrichtungen hat auf Patienten einen positiven Einfluss. Das gilt insbesondere bei psychiatrischen Störungen,...

mehr
Psychiatrie

Vasektomie: Krebsangst unbegründet

Seit rund 30 Jahren streiten sich Wissenschaftler, ob eine Vasektomie das Risiko für Prostatakrebs erhöht oder nicht. Eine neue Metaanalyse kommt zu...

mehr

Nierenkranke riechen schlecht

Die meisten chronisch Nierenkranken sind eher unterernährt. Dafür könnte ein eingeschränkter Geruchssinn mit verantwortlich sein.

mehr

Doppelt ventilieren nach schwerer Exazerbation

Bleibt nach einer akuten COPD-Exazerbation eine Hyperkapnie zurück, brauchen die Patienten Sauerstoff. Eine Studie hat nun untersucht, wie sich eine...

mehr
Pneumologie

Mykose inkognito unterwegs

Ein junger Mann leidet seit Monaten unter einem stark juckenden Exanthem. Als er endlich den Weg zum Hautarzt findet, hat sich der Ausschlag von der...

mehr
Dermatologie

Leberschaden? Aber „natürlich“ - Hepatoxizität von Phytopharmaka und Nahrungsergänzungsmitteln wird unterschätzt

Die Einnahme pflanzlicher Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel liegt voll im Trend. Dabei ist ihr leberschädigendes Potenzial nicht nur den...

mehr