Archiv Medizin und Forschung

Suizidprävention aus dem Wasserhahn

Lithium wird in der Pharmakotherapie bei psychisch Erkrankten zur Suizidprävention zu selten eingesetzt, kritisieren Experten. Wer in einem Gebiet mit...

mehr
Psychiatrie

Knubbelpenis statt Riesenglied

Schon seit Monaten quält sich ein 56-jähriger Patient mit wachsenden Knoten, Ulzera und Schmerzen am Penis herum. Grund dafür ist offenbar eine vor...

mehr
Dermatologie

"Ein Viertel von allem gegen Hypertonie, bitte"

Bekommen Sie den Blutdruck Ihres Patienten einfach nicht in den Griff? Dann eignet sich künftig vielleicht eine Kombination von vier niedrig dosierten...

mehr
Kardiologie

Keine Panik, wenn nichts mehr schmeckt

Ob Schädel-Hirn-Trauma, Vitaminmangel oder Infektionen – die Ursachen für Schmeckstörungen sind vielfältig. Doch allen gemein ist eine gute Nachricht:...

mehr

So diagnostizieren Sie eine IgA-Nephropathie

Im Rahmen einer Urin­untersuchung haben Sie bei einem Patienten eine Hämaturie festgestellt? Dahinter könnte eine Immunglobulin-A-Nephropathie...

mehr

Knacksende Knie warnen vor späterer Arthrose

Ein knacksendes Knie bei einem Mittfünfziger kann Unheil künden. Eine aktuelle Studie ermittelte einen Zusammenhang zwischen Gelenkgeräuschen und...

mehr

Nahrungsergänzung bei Hobbysportlern ist meist rausgeschmissenes Geld

Vor allem Breitensportler neigen zu einem Überkonsum von Nahrungsergänzungsmitteln. Das Spektrum reicht von Kohlenhydraten bis zu Vitaminen und...

mehr