Archiv Medizin und Forschung

Palliativmedizin kann Herzinsuffiziente stärken

Trotz der Fortschritte der Herzinsuffizienztherapie haben die meisten Patienten eine schlechte Prognose und leiden zudem schwer unter den Symptomen....

mehr
Kardiologie

Ein verschrumpelter Luftballon kann keine Kerze auspusten

Der Patient bekommt unter Belastung keine Luft, weil zu viel Luft in der Lunge zurückbleibt und er nicht genügend einatmen kann. Dahinter steckt...

mehr
Fortbildung, Medizin und Markt

Viel mehr Fußballer müssten nach Zusammenstoß vom Platz!

Gehirnerschütterungen im Fußball werden noch immer unterschätzt. So ging bei der WM 2014 die Mehrzahl der Spieler mit drei oder mehr Anzeichen eines...

mehr
Neurologie

Video-Chat für Patienten so gut wie Arztbesuch

Ob per Video oder persönlich beim Arzt, Kopfschmerzpatienten fühlen sich bei beiden Behandlungsarten gleich gut aufgehoben. Die Telemedizin könnte...

mehr
Neurologie

Training fürs Zähneputzen gefällig?

Den Nachwuchs ermahnen wir ja gerne, sich doch bitte richtig die Zähne zu putzen. Vielleicht sollten wir uns aber erst mal an die eigene Nase fassen ...

mehr

Erhöhte Mortalität durch langfristige Chinin-Einnahme bei Muskelkrämpfen

Dass Chinin Nebenwirkungen haben kann, ist durchaus bekannt. Eine aktuelle Studie hat nun einen dosisabhängigen Zusammenhang zwischen der...

mehr

Der herabschauende Hund kann Depressionen vertreiben

Nicht alle Patienten mit einer Depression sprechen gleichermaßen gut auf die medikamentöse Therapie an. Alternativ können Yoga und Atem­übungen die...

mehr
Neurologie , Psychiatrie