Archiv Medizin und Forschung

Leberschaden? Aber „natürlich“ - Hepatoxizität von Phytopharmaka und Nahrungsergänzungsmitteln wird unterschätzt

Die Einnahme pflanzlicher Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel liegt voll im Trend. Dabei ist ihr leberschädigendes Potenzial nicht nur den...

mehr

Mut zum Nichtstun bei malignen Tumoren - Bösartig bedeutet nicht immer lebensgefährlich

Kontrolle statt OP – das könnte demnächst nicht nur Prostatakrebs, sondern auch bei einigen Brust- und Schilddrüsen­karzinomen infrage kommen.

mehr
Onkologie • Hämatologie

Bauernhof bald als Tablette?

Heutzutage haben rund 30 % der Kinder mindestens eine Allergie. Deutlich seltener betroffen sind Bauernkinder, der Kontakt zu Katzen und Kühen schützt...

mehr
Allergologie

Denkstörung dank Smartphones vorprogrammiert

Smartphones beeinträchtigen die kognitive Leistungsfähigkeit. Und zwar nicht nur während ihrer Nutzung, sondern auch dann, wenn sie ausgeschaltet...

mehr
Neurologie

Dringend den Harn abdrehen - Wie Anticholinergika, Giftspritzen und Strom die überaktive Blase bändigen

Bei Patienten mit überaktiver Blase ist Fingerspitzengefühl gefragt. So können eine Reihe von Medikamenten die Beschwerden triggern. Man muss aber...

mehr

ERS-Special 2017: Von Antibiotika bis zur E-Zigarette – Das müssen Sie jetzt wissen!

Vom 09. bis 13. September hieß es in Mailand: durchatmen. Über 22.000 Pneumologen aus aller Welt besuchten hier den diesjährigen Kongress der European...

mehr
Kongress 2017

Ältere Ärzte therapieren schlechter

Ältere Ärzte haben laut einer neuen Studie in der Therapie schlechtere Erfolgsquoten als jüngere Kollegen. Allerdings sind die Unterschiede minimal...

mehr